logo Modelcars24

Renntransporter Typ Fiat 642 RN2 Bartoletti, 1957 Version 2024

Angebot!

Alle 230 CMC Modellautos im Überblick. Auf 22 Seiten erfahren Sie detaillierte Informationen zur Wertentwicklung der Modelle.

Hersteller

CMC

Artikelnummer

M-084

Maßstab

01:18

Status

beim Hersteller

Limitierung

nein

Stückzahl
Debütjahr

1135

Debüt Preis

1196 €

Zustand Modell

1-brandneu

Zustand Verpackung

1-brandneu

Sehr guter Zustand des Modells und der Verpackung, inklusive Zubehör, Booklet und Zertifikat.

1.135,00 

Mit der Vorbestellung reservieren Sie sich das Modell. Wir informieren Sie sobald es verfügbar ist. Erst dann erwarten wir Ihre Zahlung.

Verfügbarkeit: 13 kann vorbestellt werden

modelcars24 Bewertung

Um die modelcars24 Bewertung lesen zu können müssen sie sich anmelden oder registrieren.

Beschreibung

CMC Ferrari Renntransporter Typ Fiat 642 RN2 Bartoletti, 1957

Eine Schönheit, die automobile Geschichte schrieb. Es war eine gewaltige Aufgabe und gleichzeitig eine Herausforderung: Handmontiert aus 3.115 Teilen stellt der rund 50 Zentimeter lange Ferrari-Renntransporter die hohe Modellbaukunst und Leistungsfähigkeit von CMC unter Beweis. Ein Traummodell, das einmal mehr neue Maßstäbe setzt!
Der Ferrari Renntransporter der Scuderia Ferrari von 1957 ist ein absoluter Blickfang – insbesondere, wenn er mit drei CMC-Ferrari-Modellen beladen ist.
Er besticht durch eine unglaubliche Vielfalt von Details, seine Zweifarben-Hochglanzlackierung in den originalen Rottönen und die zeitgenössische Decal-Bedruckung.

 

  • Ein absolutes Highlight die hochdetaillierte bewegliche Hebebühne, die manuell nach oben und unten bewegt werden kann. Die Fahrzeugstanschienen sind aus echtem Riffelblech
  • Perfekt gestaltete Seilmechanik der Hebebühne mit Führungs- und Umlenkrollen
  • Die Auffahrrampen können seitlich eingesteckt werden und mit Schraubknebeln fixiert werden
  • Fahrzeug-Heckklappe mit funktionierender Verriegelungsmechanik
  • Ersatzrad-Halterung mit herausnehmbarem Ersatzrad und funktionierendem Sicherungsspannbügel
  • Räder sind mit authentisch nachgebauten Trilex-Felgen ausgestattet, Hinterräder doppelbereift
  • Werkstattraum mit eingebauten Regalfächern für Ersatzteile
  • Markanter Kühlergrill mit einzeln aufgesteckten Gitterstäben aus poliertem Metall
  • Klappbare Frontkonsole mit Fiat-Emblem und dahinterliegendem Kühlereinfüllstutzen, dessen Deckel geöffnet werden kann
  • Drehbare Sonnenschutzblenden aus eingefärbtem Kunststoff
  • Bewegliche Klappen mit feingliedrigen Scharnieren als Zugang zum Stauraum und Batteriefach
  • Klappen vor dem Tankeinfüllstutzen und der Trittstufe können geöffnet werden
  • Dem Original entsprechendes Armaturenbrett mit allen Anzeigeninstrumenten und Bedienelementen
  • Einstellbare Fahrzeug-Außenspiegel
  • Komfortable Fahrerhausinnenausstattung. Die vorderen Einzelsitze und die hintere Sitzbank sind mit echtem Leder bezogen
  • Hinter der abnehmbaren Klappe ist eine Anhängekupplung angeflanscht
  • Spezielles Staufach mit herausziehbarer Schublade, in der sechs Unterlegkeile Platz finden. Sie dienen dazu, die Boliden auf der Ladefläche vor dem Abrollen zu sichern
  • Hochdetaillierter Sechszylinder-Diesel-Reihenmotor mit allen Anbauaggregaten und hochklappbarer Abdeckhaube
  • Perfekt nachgezeichneter, in einem Leiterrahmen aus Metall eingebetteter Antriebsstrang
  • Vorderachse mit Metall-Blattfedern